Liebe Münchner-Kindl-Lauf-Teilnehmer und Teilnehmerinnen!

Schaut man aus dem Fenster ist es fast als wäre nichts gewesen.
Der Frühling schreitet unaufhaltsam voran.
Der Wald und seine Bewohner erwachen... das alles passiert fast ohne UNS

Wir hoffen, dass es Euch in diesen schwierigen Zeiten gut geht.

Es ist uns eine Herzensangelegenheit einmal ein großes DANKE auszusprechen bei den vielen von Euch, die uns Zuspruch und Mitgefühl schicken. Das bedeutet uns viel.

Es hat uns alle getroffen, eine Vollbremsung.......

Die Situation öffnet uns aber auch die Augen. Während die Welt in Aufruhr ist, erleben wir alle gerade mit allen Sinnen, wer wir sind, was uns ausmacht und woher der Charakter kommt, der uns auszeichnet. Wir erleben die unvergleichliche Schönheit der Landschaft und der Natur - und die Kraft unserer Gemeinschaft.

Was wird davon übrig bleiben??

Wir wünschen Euch ein gesegnetes Osterfest, welches vielleicht etwas kleiner ausfällt, doch vielleicht auch viel intensiver!
Bleibt daheim, vor allem gesund und übt Euch in Geduld und Zuversicht.

Herzlichst, dankbar und wir freuen uns bereits jetzt auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

German Hehn mit Familie und allen Helfern


Mitteilung:

Nach langen Überlegungen und Beratungen würden wir uns gerne dem Beschluss der Bundesregierung anschließen und Euch um Eure Zustimmung für eine Gutscheinlösung der Startgelder bitten.

Im Rahmen der Erstattungspflicht schlagen wir vor:
Ihre Startanmeldung wird als Gutschein für unseren nächsten Münchner-Kindl-Lauf im Mai 2021 bestätigt.
Evtl. Teilnehmeränderungen sind möglich.
Eine erneute Anmeldung für 2021 ist nicht nötig. ...Stand heute 08.04.2020
Wir erlauben uns Ihre Daten für diesen Zweck bis dahin zu speichern.
Falls sie eine Rückerstattung des Startgelds wünschen, ist das natürlich auch möglich.
Gerne beantworten wir per Mail Ihre Fragen muenchner-kindl-lauf@t-online.de oder telefonisch:089 40 29 77 von 9 Uhr bis 11 Uhr Mo-Fr.
Gültigkeit des Gutscheins: 31.12.2021 - ist der Gutschein bis zu diesem Zeitpunkt nicht eingelöst, ist der Wert auf Anfrage zu erstatten.

Hier die Pressemitteilung der Bundesregierung:

Pressemitteilung 118
Donnerstag, 2. April 2020
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)
Im sogenannten "Corona-Kabinett" der Bundesregierung wurde heute folgender Beschluss für eine Gutscheinlösung bei Pauschalreisen, Flugtickets und Freizeitveranstaltungen gefasst:
Für die Veranstaltenden von Kultur-, Wissenschafts-, Sport-, oder sonstige Freizeitveranstaltungen
ergibt sich die Erstattungspflicht aus den allgemeinen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuchs. Hier kann mit einer gesetzlichen Regelung im nationalen Recht Abhilfe geschaffen werden. Die für die Themenfelder dieser Veranstaltungen zuständigen Ressorts BKM, BMBF und BMI haben BMJV ersucht, eine solche Regelung zu entwickeln, damit sie für sie Grundlage ihrer Unterstützung und Begleitung für die Veranstalter wird.
Gültigkeit des Gutscheins: 31.12.2021 - ist der Gutschein bis zu diesem Zeitpunkt nicht eingelöst, ist der Wert zu erstatten.